komplex: Halle und Annexbau 

 

SKALIERBARE NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN

Die nördlich angebaute grosse zweistöckige Halle aus dem Jahr 1927 besteht aus der ehemaligen Nähhalle mit ca. 1500 m2 und einer darunter liegenden Lagerhalle. Die lichtdurchflutete Nähhalle kommt für verschiedene Nutzungen in Frage, beispielsweise als Grossraumbüro mit bis zu 50 Arbeitsplätzen, als Fitnesscenter oder als Ausstellungshalle, um nur einige zu nennen. Für Aktivitäten und Veranstaltungen mit starken Lärmemissionen ist die wegen der benachbarten Wohnquartiere nicht geeignet. In der Lagerhalle im Erdgeschoss schliesslich werden Parkplätze für die Mieter erstellt.

 

Plan Komplex Erdgeschoss

Plan Komplex Obergeschoss